Rezepte

Schritt 1
> Knochen erst heiß, dann kalt abbrausen, mit 2 l kaltem Wasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Suppenfleisch darin 1 Stunde sanft garen, Schaum abnehmen. Das Roastbeef in dünne Streifen schneiden, mit 2 EL Fischsauce verrühren und kühlen.
Schritt 2
> Frühlingszwiebeln waschen, putzen, die Knollen beiseite legen, Grün in Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebelknollen, Knoblauch, Ingwer, Gewürze und übrige Fischsauce nach 1 Stunde Kochzeit zur Brühe geben und  weitere Stunde sanft kochen lassen.
Schritt 3
> Brühe durchs Sieb gießen, Suppenfleisch von Knochen und Fett befreien und würfeln. Die Nudeln nach Packungsaufschrift garen und mit dem Suppenfleisch in der Suppe erwärmen. Roastbeef und Zwiebelgrün in Schalen auf den Tisch stellen, sodass jeder seine Suppe damit bereichern kann. Nudel, Suppenfleisch, Filet, Thai Basilikum und Zwiebeln Sojasprossen Korainder. Die kochende Brühe darüber gießen
Die Gäste nehmen je nach Geschmack Limetten, extra Thai Basilikum, Korainder  und Chili dazu
Ich nehme am liebsten 1/2 EL Limette, 1/2 EL Knoblauchessig, Thai Basilikum, Korainder und viel Chili.
© Hungs-sushi.de 2010 | Impressum